Sex

28
Nov
2008

Beflügelung II

Flügelchen-1

Man wird ja anspruchsvoller mit den Jahren.

20
Nov
2008

Haut an Haut

Auffallend, meine heutigen Kommentare sind fast ausschließlich Reflexionen zum Thema Haut an Haut. Und ich bin nicht die Einzige, die diesbezüglich offenbart, bekennt und wünscht.
Und irgendwie scheint es (zum Glück) nicht die Zeit für komplizierte Theorien zum Geschlechterkampf.

Es wird Winter.
Wir wollen uns halten und nah sein.

21
Sep
2008

Zofe werden

Spitze

Kaum haderte ich noch, zu welchem Beruf ich mich künftig ausbilden lassen sollte - ob zur Flexografin, Tapisseristin oder Diamantenschleiferin - da stieß mich eine glückliche Fügung zu meiner wahren Berufung: zum Zofe sein.
Endlich eine Erwerbstätigkeit, für die Anousch nicht nur alle Voraussetzungen erfüllt, sondern bei der meine wirklich herausragenden Qualitäten eine überfällige Wertschätzung erfahren werden. Denn insbesondere Sanftmut, Güte, Bescheidenheit waren weder in Redaktionen noch Agenturen bislang gefordert, gar erwünscht.

Unnötig zu erwähnen, dass mir der Aufgabenbereich Jagdgesellschafterin außerordentlich gefällt.

Zofe werden, Waidwunder erleben.

16
Sep
2008

Waidwund

schnueren

schnuerung

"Als Fährte bezeichnet man im eigentlichen Sinne nur die auf dem Erdboden hinterlassenen 'Fußabdrücke' (der Jäger spricht von Bodenverwundung) des Schalenwilds. Bei allen anderen Wildarten spricht man von Spur oder Geläuf."

Die Gangart des Fuchses jedoch nennt man Schnüren.

Kommt ihm der Jäger auf die Spur, ist der Fuchs in Gefahr, schnürt der Gefährte das Korsett zu eng, die Dame.

29
Mrz
2008

10 Jahre Sex

Spätzünderin.
Im März 1998 veranstalteten wir eine Ausstellung zu einem Brecht-Jahrestag. Ich ging auf eine evangelische Schule. Zur Vernissage wollten wir Mädels u.a. Brechts Über die Verführung von Engeln im Chor rezitieren. Irgendwie muss ein Pastor, der paradoxerweise auch die Initialen B.B. trug, davon Wind bekommen haben, woraufhin er diesen Auftritt verbot. Wir haben das Gedicht dann trotzdem vorgetragen - mit den Gesichtern zur Wand. Das gab einen herrlichen Skandal! Der Pastor wütete mit hochrotem Kopf, erregt und schweißnass gegen diese poetische Verherrlichung der Unterwerfung der Frau.
Das Ganze hatte noch ein Nachspiel, aber ich erinnere mich nicht mehr an die Einzelheiten.

Anderes war wichtiger.
Ich war achtzehn und alles fing an.

25
Jan
2008

»Sex«

Once-is-never-enough

Once is never enough.

(c) Anousch

6
Nov
2007

Unwiederbringlich

Als ich zarte zwanzig war, unterhielt ich eine elektronische Affäre mit einem damals weit über fünfzigjährigen Mann. Es war die Frühzeit des e-mailings und mehrfach musste ich mit meiner – natürlich nur zu diesem Zwecke eingerichteten – Adresse umziehen, weil sich damals verschiedene Anbieter nicht gehalten hatten. Zum Schluss war ich bei web.de. Das binäre tete–a-tete fand irgendwann sein gemäßes Ende. Die Jahre gingen ins Land mit leibhaftigeren Männern. Kürzlich wollte ich mich mal wieder über meine Vergangenheit informieren. Als ich das Postfach öffnete verzeichnete es Null Eingänge. Hunderte Seiten feinster pornografischer Korrespondenz einfach weg, verschwunden, auf irgendeinem Server digital zerrieselt.
Im ersten Augenblick gab es mir einen kleinen Stich. Nicht des emotionalen Verlustes wegen – jegliches Gefühl ist natürlich seither auf Null – sondern des Gefühls, ein Stück Werk sei damit verloren gegangen. Im nächsten Moment gefiel mir der Gedanke, eines, dieses schriftlich fixierten Teils der Biografie entledigt zu sein, und damit an einem uralten Phänomen zu partizipieren, gleichsam am Topos des Unwiederbringlichen.
logo

Terra Euphorica

Das Frühwerk

(*)

Nach Ithaka heimzukehren, dabei ist es geblieben, erfordert und verlohnt den weitesten Umweg. Hans Blumenberg

___Zwitschern___

___Fundgrube___

 

___Landrecht___

Hier gilt Urheberrecht. Beschwerde- oder Fanpost ist zu richten an: anja.odra bei web.de.

___Pacht-Status___

Online seit 3533 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Mrz, 12:12

___Dein Status, Baby:___

Du bist nicht angemeldet.

___Hit me!___


___Club-Sponsoren___

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this topic Blog Top Liste - by TopBlogs.de

___After Work___

* * *

You are The Empress

Beauty, happiness, pleasure, success, luxury, dissipation.

The Empress is associated with Venus, the feminine planet, so it represents, beauty, charm, pleasure, luxury, and delight. You may be good at home decorating, art or anything to do with making things beautiful.

The Empress is a creator, be it creation of life, of romance, of art or business. While the Magician is the primal spark, the idea made real, and the High Priestess is the one who gives the idea a form, the Empress is the womb where it gestates and grows till it is ready to be born. This is why her symbol is Venus, goddess of beautiful things as well as love. Even so, the Empress is more Demeter, goddess of abundance, then sensual Venus. She is the giver of Earthly gifts, yet at the same time, she can, in anger withhold, as Demeter did when her daughter, Persephone, was kidnapped. In fury and grief, she kept the Earth barren till her child was returned to her.

What Tarot Card are You?
Take the Test to Find Out.


Animal triste
Aphoristika
Berühmte Zwillinge
Biofiktiografische Notizen
Brand New Contemporary Most Finest Art
De Flore
Die Wörter und die Dinge
Diners und Landpartien
Every men I have (n)ever slept with
Guerilla
Isch hab Psüsche
Neukölln - Ick liebe dir
Nonpareille
Norwegen
Perlen akademischer Prosa
Poetologie des Bloggens
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren